Autor: Johannes Schütt

TT-Abteilung mit neuem Vorstand

Am Sonntag, dem 25.8.2019 kamen die Mitglieder der Tischtennisabteilung zur Versammlung zusammen. Zu Beginn wurde gemeinsam das von den Brüdern Gerd und Alfred Schmithüsen spendierte Frühstück eingenommen. Wesentlicher Tagesordnungspunkt waren die Wahlen der Vorstandsmitglieder. Zum Abteilungsleiter wurde Daniel Weber gewählt.

Versammlung der Tischtennisabteilung

Versammlung der TT-Abteilung

Die Mitglieder der Tischtennisabteilung treffen sich am Dienstag, dem 14.5.2019 um 20 Uhr im Aufenthaltsraum der Turnhalle zu einer Versammlung. Dabei steht die Vorbereitung auf die kommende Spielsaison im Vordergrund. Aber auch organisatorische Dinge sollen geregelt werden.

TT: Niederlage der Ersten zum Saisonabschluss

Der letzte Spieltag endete mit einer 9:6-Auswärtsniederlage beim SV Walbeck. Der Gastgeber baute seinen 2:1-Vorsprung aus den Doppeln bis zur “Halbzeit” auf 6:3 aus. Danach erhöhte Walbeck auf 8:4, ehe wir durch zwei Einzelsiege auf 8:6 verkürzen konnten. Das letzte

TT: Niederlagen für die Erste und Zweite

Zum Freitagsspiel war der TuS 08 Rheinberg – Tabellenführer mit nur drei Minuspunkten -zu Gast in Menzelen. Die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten souverän mit 9:5. Doppel 2 (Marco Sell/Michael Laakmann) sowie Daniel Weber (2x), Alex Heisler und

TT: Die Erste verliert 9:2 in Kleve

Gegen den starken Tabellenzweiten gab es die erwartete Niederlage. Das Satzverhältnis von 28:10 für Kleve drückt die klare Überlegenheit des Gastgebers aus. Lediglich Marco Sell und Daniel Weber konnten je ein Einzelspiel gewinnen. Der SV Menzelen konnte nach dem feststehenden

TT: 9:6-Sieg der Ersten – Die Dritte verliert 7:3 – Klare 1:9-Niederlage der Zweiten

Am Freitag fanden in eigener Halle gleich zwei Meisterschaftsspiele statt. Die Erste empfing die Mannschaft aus Mehrhoog. Der 9:2-Sieg aus dem Hinspiel konnte vom Ergebnis her zwar nicht wiederholt werden, jedoch wurde mit dem 9:6-Erfolg der Klassenerhalt gesichert. Dies auch

TT: Die Zweite überzeugte beim Nachbarn TuS Borth

Mit einem deutlichen 9:1-Sieg beendete die 2. Mannschaft ihr Auswärtsspiel beim Nachbarn TuS Borth. Somit hat das Quartett endgültig das Tabellenende verlassen. In den verbleibenden zwei Begegnungen haben die Spieler mit dem Weseler TV III und Post SV Kamp-Lintfort III

TT: Klassenerhalt der Ersten in greifbarer Nähe – 9:1-Niederlage der Dritten

Durch den 9:7-Sieg beim BV DJK Kellen III scheint der Klassenerhalt gesichert zu sein. Bei den noch verbleibenden vier Begegnungen stehen die Spiele gegen die beiden auf Platz 1 und 2 stehenden Mannschaften der Tabelle an (Rheinberg und Kleve). Außerdem

TT – 2:9-Niederlage der Ersten, 2:8-Niederlage der Zweiten, 5:5-Unentschieden der Dritten

Zum Freitagsheimspiel war die 2. Mannschaft aus der Kreishauptstadt Wesel angereist. Im Duell der beiden Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle behielten die Gäste mit 9:2 die Oberhand. Im Hinspiel hatte man sich noch beim 8:8 die Punkte geteilt. Bei den

Top