Monat: September 2019

TT: Knappe Niederlage der Ersten in Goch

Fast wäre der 1. Tischtennismannschaft das dritte Unentschieden in Folge geglückt. Am Ende hatte der Gastgeber jedoch durch den Sieg im 4. Satz des letzten Einzels die Nase vorn. Die Gocher gewannen beide Doppel, ehe Stefan Hippe und Geburtstagskind Marco

TT: Erste erreicht ein Unentschieden

Im Heimspiel konnte die Erste durch ein 5:5-Unentschieden gegen TTV Rees-Groin VI zwei wichtige Punkte erzielen. Dabei bahnte sich nach einer 5:3-Führung der Gäste die Niederlage an. Jedoch wurde im Endspurt durch zwei Einzelsiege das allseits bejubelte 5:5 erreicht. Punktelieferanten

TT: Die Vierte schlägt die Dritte überrachend mit 9:1

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der 3. Kreisklasse schlug die Vierte die Dritte mit 9:1. Den Ehrentreffer für die Dritte erzielte Alfred Schmithüsen.

TT: Zuerst TT-Spiel – danach wird gegrillt

Am kommenden Sonntag (15.9.) bestreitet die vierte gegen die dritte Tischtennismannschaft das Meisterschaftsspiel in der 3. Kreisklasse. Im Anschluss an die Begegnung (ca. 13 Uhr) wird gegrillt. Dabei kommen Michael Laakmann und Stefan Zemke als für den Vergnügungsbereich zuständige Vertreter

Ganzkörpertraining für Erwachsene ab 11.10.2019

Die Breitensportabteilung des SVM bietet ab dem 11.10.2019 ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining für Erwachsene aller Altersgruppen an. Jeden Freitag, in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr, soll dieses Training abwechslungsreich mit Konditions-, Kraft- und Dehnübungen die Fitness steigern. Es wird

TT: Ein Unentschieden und zwei Siege

Durch ein 5:5-Unentschieden konnte die Erste um Spielführer Stefan Hippe zwei Punkte aus Dingden entführen. Dabei war ein Sieg durchaus möglich gewesen. Denn nach Mannschaftsaussagen spielten wohl alle unter ihrem Niveau. Die Zweite war in ihrem ersten Spiel gegen die

Der SV Menzelen bietet ab sofort auch Steeldart an

Erste TT-Mannschaft startet mit knapper Niederlage

Zur Saisoneröffnung war die 2. Mannschaft des TuS Xanten zu Gast. Die Begegnung endete mit einem knappen 6:4-Sieg für die Domstädter, die beide Doppel erst im 5. Satz für sich entscheiden konnten. Diese Zweipunkteführung wurde nicht mehr abgegeben, denn in

Top