TT: Erste ohne Erfolg in Orsoy – 7:3-Sieg der Dritten

Eine “knappe Kiste” war das Hinspiel gegen den SV Orsoy. Ergebnis war der 9:7-Sieg der Orsoyer. Beim jetzigen Spiel der Rückrunde kam die Truppe um Kapitän Stephan Hippe mit 9:4 doch arg unter die Räder. Erfolgreichster Spieler auf Menzelener Seite war Daniel Weber, der mit Stephan Hippe das Doppelspiel sowie beide Einzel gewinnen konnte. Den vierten Punkt steuerte Michael Laakmann bei.
Die 3. Mannschaft konnte mit einem 7:3-Sieg ihre Begegnung in Sonsbeck beenden. Der Erfolg deutete sich nach beiden Siegen in den Doppelspielen an. In den Einzeln stellte Gerd Schmithüsen einmal mehr seine Fähigkeiten unter Beweis, denn er siegte zweimal. Harald Vogel sowie Kurt Stucke spielten 1:1. Ebenfalls 1:1 war das Ergebnis von Lothar Pöppler, der damit einen guten Einstand als neuer (und früherer) Spieler im Tischtenniskader hatte.