TT – 2:9-Niederlage der Ersten, 2:8-Niederlage der Zweiten, 5:5-Unentschieden der Dritten

Zum Freitagsheimspiel war die 2. Mannschaft aus der Kreishauptstadt Wesel angereist. Im Duell der beiden Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle behielten die Gäste mit 9:2 die Oberhand. Im Hinspiel hatte man sich noch beim 8:8 die Punkte geteilt. Bei den Doppeln konnten lediglich Alex Heisler/Conny Anker als Doppel 3 punkten. Den zweiten Zähler erzielte Albert Pütz zum 2:9-Endstand.

Vom Ergebnis her war das Spiel eine Wiederholung aus der Hinrunde. Die Gäste aus Rheinberg ließen erneut nur zwei Einzelsiege zu. Die beiden Zähler holten Johannes Schütt und Hans-Theo Smitmans.

Die Dritte hatte die Mannschaft aus Kevelaer-Wetten zu Gast. Man teilte sich die Punkte zum 5:5 Unentschieden. Punktelieferant war einmal mehr Gerd Schmithüsen, der neben dem Doppelsieg mit Kurt Stucke auch seine beiden Einzelspiele gewann. Kurt Stucke und Lothar Pöppler waren jeweils in einem Einzel erfolgreich.