TT: Niederlage der Ersten zum Saisonabschluss

Der letzte Spieltag endete mit einer 9:6-Auswärtsniederlage beim SV Walbeck. Der Gastgeber baute seinen 2:1-Vorsprung aus den Doppeln bis zur “Halbzeit” auf 6:3 aus. Danach erhöhte Walbeck auf 8:4, ehe wir durch zwei Einzelsiege auf 8:6 verkürzen konnten. Das letzte Einzel führte schließlich durch den Sieg im 5. Satz zum frenetisch umjubelten Gesamtsieg. Hervorzuheben ist die starke Leistung des erst 14-jährigen Walbecker Spielers Felix Hendrix, der als Nr. 1 beide Einzel gewinnen konnte.
Siege für Menzelen: D2 Stephan Hippe, Stephan Hippe, Marco Sell, Alex Heisler, Albert Pütz und Michael Laakmann.