TT: Zwei Niederlagen, ein Sieg

Die Erste musste beim Heimspiel gegen Dingden III eine 4:6-Niederlage hinnehmen. Bester Menzelener Spieler war erneut Stefan Hippe, der beide Einzel sowie das Doppel (mit Daniel Weber) für sich entscheiden konnte. Den vierten Punkt erzielte Alex Heisler.
Die 2. Mannschaft musste zum Beginn der Rückrunde bei der Dritten in Kapellen antreten. Dem 7:3-Sieg im Hinspiel folgte nun eine 3:7-Niederlage. Hans-Theo Smitmans war zweimaliger Einzelspielsieger. Den 3. Punkt erreichte er im Doppel mit seinem Partner Lothar Pöppler.
Die 3. Mannschaft empfing zum Sonntagsspiel die Fünfte aus der Nachbarstadt Kamp-Lintfort. Beide Doppel und drei Einzel in Folge waren ein sicheres Zeichen für den erhofften Sieg. Lediglich zwei Sätze wurden bis zu diesem Zeitpunkt dem Gegner überlassen. Nach zwei Siegen durch den Gegner wurde dann der Sieg perfekt gemacht. Alfred Schmithüsen und Harald Vogel konnten neben den Siegen im Doppel noch jeweils zwei Siege in den Einzelspielen erzielen.