Mitgliedschaft

Der Sportverein SV Menzelen ist ein gemeinnütziger Sportverein. Dieser besteht aus Mitgliedern, welche aktiv oder passiv am Vereinsgeschehen teilnehmen und das qualitative Angebot nutzen, schätzen und aktiv mitgestalten. Honorieren Sie die viele Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter und machen auch Sie mit!

Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied!

Haben wir Ihr oder das Interesse Ihres Kindes für den Sport oder sogar das Interesse als passives Mitglied geweckt, so drucken Sie sich den Mitgliedsantrag aus und geben Sie diesen ausgefüllt beim nächsten Training bei Ihrem Trainer oder Ansprechpartner ab.

Die aktuellen Mitgliedsbeiträge:

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung/Jahreshauptversammlung von März 2014 gelten ab 01.01.2015 nachstehende Vereinsbeiträge/Grundsätze:

1. Aktive Mitglieder

  • Kinder/Jugendliche bis 18 J. = 6,00 Euro Monat/Person
  • Erwachsene = 10,00 Euro Monat/Person
  • Familienbeitrag = 18,00 Euro Monat/Familie

2. Passive Mitglieder

Mindestens = 2,50 Euro Monat/Person

3. Unabhängig von der Mitgliederversammlung kann der geschäftsführende Vorstand in begründeten Fällen nachstehende Regelungen treffen:

3.1  Bei Schülern, Auszubildende, Studenten kann auf Antrag die Altersgrenze (Kinder/Jugendliche) bis zum 26. Lebensjahr festgesetzt werden.

3.2 Aus sozialen und/oder aus sportspezifischen Gründen können auf Antrag die Beiträge jeweils erlassen, ermäßigt oder erhöht werden.

3.3 Der Erwerb der Mitgliedschaft bleibt hierbei unberührt.


Die Mitgliedsbeiträge werden den Mitgliedern per Bankeinzugsverfahren halbjährlich vom Konto abgebucht. Voraussichtliche Termine: Anfang Januar und Anfang Juli eines jeden Jahres.

Der SV Menzelen akzeptiert aus Kostengründen nur noch das Bankeinzugsverfahren (Einzugsermächtigung zur Lastschrift). Im Falle einer falschen Abbuchung nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Vorstand oder Übungsleiter auf. Fehlbuchungen werden von unserer Seite umgehend berichtigt und erstattet! Sie haben außerdem das Recht, Fehlbuchungen bei Ihrer Bank zu widersprechen und gehen somit kein Risiko ein.

 

Die Beitragsordnung tritt am 01.01.2015 in Kraft!